Willkommen, mutige*r Mensch

Du bist eine Sehheld*in – denn du bist hier.

Das ist nicht selbstverständlich. Viel lieber beschäftigen wir uns mit fröhlichen Themen. Oder wir nehmen uns nicht ernst und denken: „Ach, es geht doch prima. Schön, dass es so was für die anderen gibt, für die, die es wirklich schwer haben.“

Das tust du nicht, denn du bist hier. Du hast beschlossen: Ich möchte mir etwas Gutes tun, es mir leichter machen. Es leichter haben. Nach neuen Lösungen suchen. Aktiv mein Leben gestalten.

Du bist hier und das zeigt: Du möchtest etwas für dich tun. Du bist mutig. Das weiß ich, sonst wärest du nicht hier, bei der SEHHELDIN.

Ich freue mich sehr. Herzlich willkommen.

 

*Sehheld*in bist du, wenn du das sein willst. Dich sehen. Gesehen werden. Deiner Realtität direkt in die Augen sehen.

Sehheld*in bist du, wenn deine Lebensträume und deine Persönlichkeit nicht mehr zu deiner Gesundheit passen.

Coaching: Fragen und Antworten

1) Muss ich da jetzt auf die Couch oder über meine Eltern sprechen?

Im Coaching musst du gar nichts. Bei mir musst du gar nichts. Du entscheidest. Denn wir sind zwei Erwachsene auf Augenhöhe. Du kannst sogar entscheiden, nichts zu tun.

 

2) Aber ich komme gut klar. Was soll ich dann hier?

Gut klar kommen ist eine perfekte Basis für Coaching. Denn ich darf nur mit gesunden Menschen zusammenarbeiten. Und ich will nur mit Menschen arbeiten, die sagen: Ich arbeite mit und möchte etwas für mich verändern.

 

3) Ja, aber was bringt das dann? Für das Geld mache ich doch lieber was Nettes.

Auch das ist deine Entscheidung. Natürlich. Wie ist der Gedanke, dass du nach einer Zusammenarbeit mit mir, das Schöne noch viel mehr genießen kannst? Oder einfach noch besser weißt, was du für dich willst? Dich leichter fühlst und im besten Sinne selbstbewusster? Das ist doch ziemlich nett, oder?

 

 4) Ach, es ist alles gerade sowieso schon so schwer. Da will ich es nicht noch schwerer haben.

Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt. Gemeinsam wird leichter, was schwer ist.

Außerdem lache ich viel und gerne. Auch mit dir zusammen – wenn es passt natürlich.

 

 5) Ich kann mir das gar nicht vorstellen, wenn wir nicht in einem Raum sitzen.

Das verstehe ich, wenn du damit entweder keine oder schlechte Erfahrungen hast. Seit Jahren arbeite ich mit Menschen online. Ich habe gelernt, wie ich Nähe herstelle und es dir gemütlich mache. Und es erspart dir die Energie, die eine Anfahrt kostet. Und wenn es dir ein bisschen wie mir geht, dann gehst du mit deiner Energie sorgfältig um.

Buche deine 1:1 Kraftsession – für Einsteiger*innen

  • Mal ausprobieren?
  • Kurzfristig Bedarf und du weißt: Eine Stunde wird mir schon viel bringen
  • Du hast einen Gedanken im Kopf festhängen und willst ihn da rausbekommen?

Dann ist meine unkomplizierte 1:1 Kraftsession für dich.

 

 Nur, wenn du auch für dich selbst sichtbar bist in all deinen Sorgen und Fragen, in deiner Stärke und deiner Kraft, kannst du dein (Berufs-)Leben gestalten.

Alleine ist das schwer, manchmal unmöglich. (Blinde Flecken haben wir auch mit gesunden Augen 😉

Ich begleite dich: Damit sich leicht(er) anfühlt, was nicht einfach ist.

Skip to content