Anne Niesen aus vollem Halse lachend, fröhlich

Hallo, ich bin Anne.

 

2019 als meine Gesundheit mein Leben einschneidend veränderte, suchte ich und fand nicht: Professionelle Begleitung in diesem umfassenden Veränderungsprozess. Noch mehr: Die meisten schienen sich noch nicht mal bewusst, dass es hier um einen Veränderungs- und Transformationsprozess geht.

Ich konnte nicht finden, was ich suchte. Du jetzt schon:

Ich unterstütze dich mit meinen „Supertalenten“ dabei, dass du kraftvoll in deinem neuen Leben ankommst, wenn deine Gesundheit dir einen Kurswechsel angibt – ohne Couch, ohne Gedöns und ohne Schönrednerei.

Mit viel Empathie, professioneller Klarheit und auch Humor.

Veränderung passiert. Transformation ist eine Entscheidung. Deine Entscheidung. 

Transformation ist ein Prozess. Da passiert nichts „von alleine“ oder „einfach so“. Einfach so passiert Veränderung.

Wirklich ankommen in deinem neuen Leben  – auch wenn du dir das jetzt noch gar nicht vorstellen kannst. Dafür stehe ich, Anne Niesen, die SEHHELDIN.

 

Ich weiß aus eigener Erfahrung: Wenn eine Krankheit in dein Leben eingreift, dann sind alle Lebensfragen offen.

Du machst das alles zum ersten Mal mit, alte Lösungsansätze greifen nicht mehr. 

Plötzlich sollst du wissen, wie du richtig Abschied nimmst, wie du mit gesundheitlichen Verlusten umgehst, wie du deine Ängste für dich nutzen kannst, wie du durch diese Nebelzeit der Unsicherheit und Fragen kommst, wie du trotzdem Weichen stellst.

Kurz: Was du alles für dich tun kannst, damit du wirklich losstarten kannst in ein neues Leben und nicht irgendwo zwischen Abschied und Startblock hängenbleibst. Und das in einer Zeit, in der du dich schwächer fühlst, als du es von dir kennst.

Aus der Schwäche wieder in deine Kraft?  Das geht! Gemeinsam mit mir.

Favicon Sehheldin: Rote starke Sonne
Live a great story

Leben braucht Mut. Deinen Mut.

Deinen Mut, dich zu sehen. Deinen Mut, zu sagen: Ich will nicht Opfer meiner Krankheit sein, sondern alles tun für mich und meine Zukunft, was in meiner Hand liegt.

Darum bist du Sehheld*in: Weil du dich für dein Leben nicht von deinen Ängsten abhalten lässt, nach Vorne zu schauen.

Hallo, mutiger Mensch.

Ziel: Kraftvolle Zukunft

Wenn es für dich reicht, „irgendwie klarzukommen“, dann ist das natürlich völlig ok.

Mir war „irgendwie ok“ nicht genug. Ich wollte und will ein richtig gutes Leben, was zu mir passt und mich ausfüllt. Ein Leben, in dem ich aufstehe und weiß: Wir zwei passen zusammen. Ein Leben, in dem meine Augenkrankheit und alles, was damit zu tun hat, selbstverständlicher Teil ist. 

Um dorthin zu kommen, müssen wir unseren Ängsten in die Augen sehen. Müssen wir akzeptieren. Und akzeptieren ist nicht umsonst ein „tu-Wort“!

Sehheld*in Sein heißt: Den Mut haben für einen echten Neuanfang. Transformation. 

Belohnung: Ein kraftvolles, gutes Leben. Dein Leben. Deine Entscheidung. Dein „Tun“  – auch wenns oft ganz schön was abverlangt von dir. 

SEHHELDIN: Für deine Gegenwart und Zukunft mit deiner Krankheit

Alles, was ich hier schreibe, habe ich selbst durchlebt. Theorie mit Erfahrung abgeglichen. 

Ich bin überzeugt: Es ist stark und mutig, wenn du dich selbst wirklich siehst, deine gesamte Lebenssituation, mit allem, was dazugehört. All das, was du eigentlich am liebsten nicht sehen willst, weil es noch mehr Ängste triggert. 

Die SEHHELDIN passt zu dir

  • wenn du schon eine leise Sehnsucht spürst danach, nicht mehr alleine zu kämpfen und wirklich gesehen und gehört zu werden
  • wenn du bereit bist, alles zu tun, was in deiner Macht steht, um deinen neuen Lebensweg zu finden und zu gehen.
  • wenn du fühlst: Es geht nicht nur um meine Krankheit, es geht hier um meinen gesamten Lebensentwurf, um MEINE ZUKUNFT.

 

Die beste Entscheidung!

Seitdem ich mich entschlossen habe, SEHHELDIN zu sein, bin ich im Reinen mit mir.

Ich fühle eine Stärke und Zuversicht, die ich früher so nicht kannte. 

Ich weiß: Egal, was noch kommen wird, ich werde meinen ganz eigenen Weg finden. Lebendig, neugierig und zuversichtlich.

Noch mehr Ideen, wie du deinen ganz eigenen Sehheld*in-Weg leben kannst? Your way?

Dann abonniere jetzt gleich meinen Newsletter. Du bekommst regelmäßig Inspirationen und Ideen und lernst mich dabei noch ein wenig besser kennen.

Deine (chronische) Krankheit ist Fakt. Wie du dein Leben lebst, das ist (d)eine Entscheidung. Mein Newsletter macht es fassbarer für dich, was das heißt: Dich sehen. Verantwortung übernehmen – für deine Zukunft.

Ich freue mich auf dich.

 

Sehheld*innen 

  • wissen, dass uns nur dann eine echte Zukunft offen steht, wenn wir als unsere Realität akzeptieren, was wir nicht ändern können
  • haben den Mut, zu allen unseren Gefühlen zu stehen, sie ernst zu nehmen.
  • haben den Mut, anders und ganz wir selbst zu sein
  • gehen voran, sind sichtbar und stehen zu unseren Überzeugungen
  • sind selbst-bewusste Handelnde
  • leben mit und nicht gegen unsere Augen.

Anne Niesen – Die SEHHELDIN

Erfahrungexpertin

Ich habe pathologische Myopie mit Folgeerscheinungen und bin eingeschränkt im Sehen. Wie es weitergeht gesundheitlich? Das weiß niemand.

Das Wort Erfahrungsexpertin habe ich mir aus dem Niederländischen geliehen. Es bedeutet: Ich „lebe, was ich predige“. Du bekommst keine Theorie, sondern reflektiertes Erfahrungswissen auf Basis von professionellem Wissen.

Meine Erfahrung ist nicht deine. Klar. Ich stülpe dir nicht meine Ideen über, ich gebe keine schlechten Tipps, mit denen du nichts anfangen kannst.

Ich höre Lösungen bevor du sie sehen kannst. Ich höre zwischen den Zeilen, was du selbst noch nicht greifen kannst. 

 

 

Coach

Mit 20 Jahre Berufserfahrung. Von der Pike auf gelernt.

Mit meinem früheren Unternehmen habe ich national und international Kunden begleitet. In Führungsfragen und durch private Krisen hindurch.

Du wirst merken: Ich liebe, was ich tue. Und ich behaupte: Ich bin richtig gut. Probiere es einfach aus!

 

 

 

Einfach Anne

Gelebt in UK und Japan. Ich liebe es, mich durch „Anderes“ inspirieren zu lassen. Seit 2016 wohne ich in den Niederlanden, in Nimwegen. Früher war ich begeisterte Leserin, jetzt bin ich begeisterte Podcasthörerin.

Ich habe in Köln und Hamburg Japanologie und Anglistik studiert. Hamburg war immer „meine Stadt“, bis ich auf einer Reise einen Niederländer kennenlernte…

Im Rheingau bin ich aufgewachsen. (Geblieben ist mir eine Vorliebe für Wein).

Ehrlich. Zugewandt. Klar. Humorvoll. Offen.

Skip to content